Medienneutrale Bildbearbeitung mit Adobe Photoshop, InDesign, Acrobat [1393]

Version CS6, CC 2017

Als Ausgabekanal gibt es längst nicht mehr nur den Druck. In der heutigen Medienvielfalt müssen Dokumente zunehmend für digitale Medien aufbereitet werden. Zeitungen, Zeitschriften und Bücher erscheinen nicht mehr nur auf Papier, sondern auch digital für Tablets wie das iPad, für E-Reader und Smartphones zum Beispiel unter iOS oder Android.

Es ist also günstig, Daten so anzulegen, dass sie bei Bedarf für die verschiedenen Ausgabekanäle genutzt werden können und in einer Vielzahl von Formaten funktionieren, wie PDF, PDF+, ePub, App, HTML, XML.

Nach diesem Seminar wissen Sie, wie Sie Ihre Bildbearbeitung für einen medienneutralen, nondestruktiven und crossmedialen Workflow anpassen können.

Seminarinhalte:

Grundlagen

  • Warum medienneutral?
  • RGB vs. CMYK: Vor- und Nachteile der beiden Farbräume
  • Was ist LAB?
  • Profile
    • Was sind Profile?
    • Welche Profile gibt es?
    • Einsatzzweck
    • Rendering Intents
    • Welche Probleme können auftreten?
  • Separation
    • Was ist Separation?
    • Erklärung von Fachbegriffen wie z. B. UCR und GCR
    • Erstellung eigener Separationen
  • Workflowansätze
    • Early Binding, Intermediate Binding, Late Binding

Medienneutrale Bildbearbeitung in Photoshop

  • Kurze Auffrischung einiger Photoshop-Grundlagen, Q & A:
    • Transformationen und Formänderungen
    • Masken, Kanäle und Auswahltechniken
    • Freistellungskante optimieren
    • Kanäle als Basis für die Freistellungsmaske
    • Auswahltechniken kombinieren
    • Maskendetails überarbeiten
  • Anwendung und Umsetzung:
    • Farbeinstellungen und Konvertierungen
    • Farbtiefe und Histogrammanalyse
    • Farbumfang
    • Eigenschaften- bzw. Korrektur- und Maskenpalette
    • zielgerecht und wertegenau korrigieren
    • selektive Korrekturen von Farbe oder Kontrast
    • Farbwelten angleichen
    • Farbkorrektur nach Referenz
    • Kontraststeigerungen bei gleichzeitiger Farbstabilität
    • Hauttöne und Produktfarben abgleichen
    • fortgeschrittene Maskenarbeit wie z. B. Luminanzmasken und Farbbereiche
    • Smart-Objekte und Smart-Filter im Einsatz
    • u.v.m.
InDesign, Acrobat und PDF-Erstellung
  • Farbeinstellungen und Farbkonvertierungen – Fehler vermeiden
  • Die unterschiedlichen PDF-Standards im Hinblick auf die Farbausgabe
  • Kontrolle des PDFs

 

Voraussetzungen:

Gute Kenntnisse des MacOS oder Windows sowie Vorkenntnisse in der Arbeit mit Adobe Photoshop oder ein Kurs Adobe Photoshop-Grundlagen

Betriebssystem:

MacOS oder Windows - Sie haben die Wahl.

Seminardauer:

2 Tage (je 9:00 - 16:00 Uhr)

Kursart:

Schulung am Computer, viele Übungen und Beispiele aus der Praxis, bis max. 6 Teilnehmer, für jeden Teilnehmer steht ein eigener Computer-Arbeitsplatz bereit.

Seminarraum:

Unsere hellen und modernen Seminarräume sind mit aktueller Technik, einem lichtstarken Beamer, einer großen Leinwand und großzügigen Einzelarbeitsplätzen ausgestattet.

Diese Zusatzleistungen sind im Preis enthalten:

  • das AATC-(Adobe Authorised Training Centre) Zertifikat
  • Mittagessen und Pausengetränke
  • ein USB-Stick mit Ihren Übungsdaten zum weiterüben und nacharbeiten

Teilnehmerstimmen:

  • Die Schulung war echt super, ein Kompliment an Sie! Ich bin wirklich sehr begeistert.
  • Hat mir sehr gut gefallen. Besonders wertvoll fand ich die vielen Beispiele und unterschiedlichen Problemfälle. Sicher bisher meine praxisnähste und nützlichste Weiterbildungsmaßnahme.
  • Kleine Gruppe, Trainer super kompetent und nett. Hat Spaß gemacht!
  • Welche Punkte waren besonders wertvoll / praxisnah:
    • Die Möglichkeit selber mit Beispielen aus dem Arbeitsalltag arbeiten zu können.

Weitere Seminartipps:

Adobe Photoshop Einführung | 3-tägig

Medienneutrale Bildbearbeitung mit Adobe Photoshop, InDesign, Acrobat | 2-tägig

Adobe InDesing Einführung | 3-tägig

Drucksachen erstellen mit der Creative Suite | CreativeCloud von Adobe | 3-tägig, 5-tägig

Acrobat: Skripte schreiben und Skripte einsetzen | 1-tägig

Grafik-Design für Nicht-Grafiker | 3-tägig

Grafik-Design Teil 2: Medienwerkstatt, eigene Projekte planen und umsetzen | 3-tägig

 

Logo Adobe Authorised Training Centre

Dauer:

2 Tage, 9:00 - 16:00 Uhr

Termine

17.01. - 18.01.2018

19.04. - 20.04.2018

11.07. - 12.07.2018

18.10. - 19.10.2018

Ort

b.itmap Akademie, Köln

Preis

735,00 € zzgl. MwSt.

= 874,65 € inkl. MwSt.

= für Frühbucher

bei Anmeldung bis 90 Tage vor Seminarbeginn:

661,50 € zzgl. MwSt.

= 787,18 € inkl. MwSt.

Fördergelder nutzen

Mit Fördermitteln bis zu 50% sparen

Firmenschulung? Gern!

Bei Ihnen vor Ort oder in unseren Seminarräumen in Köln. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage. Oder Sie rufen uns an (0221) 80 25 4.0

Anmeldung

mit unserem PDF-Anmeldeformular Anmeldeformular
per Fax: (0221) 80 25 4.25

oder formlos per E-Mail: info@bitmap-gmbh.de

Weiterbildungsqualität, die überzeugt.

Unsere Kurse sind von den zuständigen Prüfungs- und Beratungsstellen (IHK, Bundesministerium für Bildung & Forschung) geprüft und als förderwürdig anerkannt.